Der Endspurt beginnt

Eingedeckter Anbau

Am letzten Wochenende sind einige Dinge auf unseren Baustellen zum Abschluss gebracht worden. Der letzte Lehmstein von mehr als 2000 Stück ist in Bavenhausen eingebaut. Es sind nur 3 Stück übrig geblieben – gut kalkuliert – und die letzten Gefache der Backräume sind geschlossen.

Nun steht auch der Anbau am Schul-Backhaus und damit sind die Fachwerk-Arbeiten vollendet. Alle Dachflächen sind eingedeckt, die Giebel sind fast vollständig verbrettert und bereits gestrichen. Die neuen Fensterläden sind zum Teil schon eingebaut und sorgen für zusätzlichen Wetterschutz.

Am kommenden Samstag und regelmäßig ab Ende Januar veranstalten wir in unserer „Offenen Werkstatt“ wieder gemeinsame Workshops. Dabei geht es dann um die Herstellung der maßgenauen Fenster, Türen und Einrichtungsgegenstände für die Backhäuser.

Bei den noch ausstehenden Verputz-, Estrich- und Malerarbeiten müssen wir uns natürlich nach dem Wetter richten. Aber wir haben inzwischen längst gelernt, flexibel mit Umständen und Ressourcen umzugehen.

Danke an alle Beteiligten und allen einen gesegneten 2. Advent!

 

Über Bruno 103 Artikel
Bruno Rischmüller-Affeldt UNkonventionell projektverantwortlicher Mitarbeiter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*