Jede Frost- und Regenlücke wird für die Baustellen genutzt

Sicht-Mauerwerk aus Brennfest-Ziegeln

Beim Blick auf den Kalender wird deutlich, dass uns für die Fertigstellung der Backhäuser gar nicht mehr all zu viel Zeit übrig bleibt – in 7 Wochen läuft das Projekt aus.

 

Außenputz-Techniken auf einen Blick

Das Wetter können wir natürlich nicht beeinflussen, aber wir sind in vieler Hinsicht davon abhängig. Lehmbau, Estrich und Anstricharbeiten sind nur möglich, wenn in der folgenden Nacht kein Frost die Arbeit wieder zerstört. Also reicht es nicht, nur aus dem Fenster zu schauen, sondern wir müssen uns mit den Wetterprognosen für zwei bis drei Tage auseinander setzen.

Erst durch den Verputz und Anstrich werden die Außenwände wetterfest. Im oberen Bereich der Fassade haben wir einen sehr guten konstruktiven Regenschutz. Dort können wir die Gefache mit Lehmputz verputzen. Auf der Wetterseite und im Traufbereich müssen wir dem Schlagregen und Spritzwasser aber etwas entgegen halten – dort wird Kalk-Zementputz das Eindringen von Regen verhindern. Damit der auf der Lehmkonstruktion guten Halt findet, ist eine Zwischschicht auf Hanf-Sumpfkalk-Putz nötig. Diese gleicht die unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften der Baustoffe aus, sorgt für besseren Feuchtigkeitsausgleich und reduziert Rissbildungen. Im Innenbereich können wir entspannt mit den Lehmputz-Arbeiten weiter machen, selbst bei nicht ganz so freundlichen Witterungsverhältnissen.

Die Ausfachung der Ofen-Garage beim Schulbackhaus mit Museumsziegel hat ein ansehnliches Ergebnis geliefert (siehe Beitragsbild oben). Davon müssen noch weitere 700 Stück als Ofenanschlüsse und Fußböden auf den anderen Baustellen verbaut werden. Auch hier gilt: Wenn das Wetter es zulässt!

Es liegt noch viel Arbeit vor uns. Aber wenn alle Mitwerkenden erst wieder aus dem Winterschlaf erwacht sind und mit anpacken, kriegen wir das hin!

 

 

Über Bruno 103 Artikel
Bruno Rischmüller-Affeldt UNkonventionell projektverantwortlicher Mitarbeiter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*