Die ANNO-Steine

ANNO-Steine für Heiden und Bavenhausen

Vor etlichen Jahren wurde die Kapelle von Alt-Eben-Ezer in Lemgo umgebaut. Dabei sind ein paar alte Weser-Sandsteine übrig geblieben. Und die bekommen nun bald eine neue Aufgabe: Damit später nicht vergessen wird, wann unsere Backöfen in Heiden und Bavenhausen entstanden sind, wird jeweils ein Zierstein eingemauert. Diese Steine sind bei einem kleinen Wochenend-Workshop entstanden. Sie zeigen neben der Jahreszahl einmal die Lipper Rose für den Ofen in Heiden und einmal die Bavenhauser Mühle für unser dortiges Projekt.

Übrigens werden beide Öfen (hoffentlich) zeitgleich am 14. Oktober offiziell eingeweiht. Wir sind dran. Da wird das Lipperland aber nach frischem Backwerk duften!

Über Bruno 104 Artikel
Bruno Rischmüller-Affeldt, seit Ende 2020 im Unruhestand, davor: UNkonventionell Projektleitung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*