Heiden: Die Ofenplatte ist fertig

Ohne einen einzigen Regentropfen aus dem derzeit grauen Himmel über dem lippischen Regenwald ist am Freitag, dem 30. Juni, der Ofensockel endgültig fertig gestellt worden. Nachdem die Schalung und Entkopplung eingebaut war, konnte die Betonplatte mit der Stahlarmierung gegossen werden (danke an die Bavenhauser für den Baustahl). Der Schalungsraum unter der Platte wurde vorsorglich vergittert, damit sich nicht aus Versehen jemand dort hinein „verirrt“ und womöglich Schaden nimmt. Schön auch, dass diesmal extra viel „Frauen-Power“ in den Workshop eingebracht worden ist.

Weiter geht es nun schon in ein paar Tagen mit dem Aufbau der Backröhre. Dabei kommen dann die Lehmsteine zum Einsatz, die die vielen fleißigen KiTa-Kinder-Hände in den letzten Wochen geformt haben.

 

Über Bruno 103 Artikel
Bruno Rischmüller-Affeldt UNkonventionell projektverantwortlicher Mitarbeiter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*